15 Oktober 2020

nova sucht: Projektmanager B2B-Kommunikation mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (m/w/d)

Beschäftigung: 40 h/Woche, Festanstellung. Sie erwarten vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Für unsere Abteilung „Communication“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kommunikationsmanager/in für Forschungs- und Beratungsprojekte für die bio-, CO2- und Recycling-basierte Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Politik und Ökonomie.

Stellenbeschreibung

  • Sie sind leiten selbständig die Kommunikation nationaler und internationaler Projekte, kooperieren mit einer Vielzahl von Partnern und behalten den Überblick.
  • Sie organisieren und moderieren Workshops, Webinare und Summerschools im Rahmen Ihrer Projekte.
  • Sie managen und befüllen Social-Media-Accounts und Webseiten und erarbeiten Print- und Onlinemedien in enger Zusammenarbeit mit der Grafikteam.
  • Sie verfassen Pressemitteilungen und Magazinartikel.

Anforderungsprofil

  • Sie bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Medien. Sie verfügen über einen erfolgreich abgeschlossenen Hochschulabschluss im naturwissenschaftlichen Bereich. Idealerweise haben Sie Erfahrung im Bereich bio- und CO2-basierte Wirtschaft, Nachhaltigkeit und/oder Umwelt.
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Dissemination von Forschungsprojekten und/oder B2B-Kommunikation.
  • Ausgeprägte Konzeptions- und Schreibkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind kommunikationsstark, kreativ, lösungsorientiert und begeisterungsfähig.
  • Sie arbeiten zuverlässig, genau und teamorientiert. Aufgeschlossenheit und Offenheit für Neues gehören ebenfalls zu Ihren Stärken.
  • Reisebereitschaft innerhalb Europas (5-10 % der Arbeitszeit).

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz in einem offenen, erfolgreichen und multikulturellen Umfeld mit tollen Kollegen.
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung.
  • Ein professionelles, angenehmes Arbeitsumfeld.
  • Eine interessante, fachlich breit aufgestellte Tätigkeit mit anspruchsvollen Aufgaben und der Möglichkeit, bei der Gestaltung von Prozessen mitzuwirken.
  • Starken kollegialen Zusammenhalt in einem starken Team, das sein Expertenwissen gerne teilt.
  • Individuelle Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.
  • Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und einem angenehmen Arbeitsklima.
  • Freizeitaktivitäten im Team für Interessierte (z. B. Spieleabend, Karnevalssitzung).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann möchten wir Sie gerne persönlich kennenlernen, um uns mit Ihnen über Ihre Vorstellungen einer zukünftigen erfolgreichen Zusammenarbeit auszutauschen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung senden Sie bitte unter Nennung eines möglichen Eintrittstermins an Frau Stefanie Clermont, stefanie.clermont@nova-institut.de
Bewerbungsschluss ist der 01.12.2020

Ausschreibung als PDF: http://nova-institute.eu/media/2015/08/20-10-15-Ausschreibung-Communication.pdf

Source: nova-Institut GmbH, 2020-10-15.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email