15 Juni 2020

Mikrofasern im Meer: Weniger synthetische Fasern als gedacht

Südafrikanisches Forscherteam fand heraus, dass die Mikrofaserverschmutzung der Ozeane hauptsächlich aus Naturfasern, nicht wie gedacht aus Plastikfasern besteht

Wenn wir Kleidung in der Waschmaschine waschen, dann lösen sich daraus tausende winzige Fasern, die übers Abwasser in den Meeren…

Full text: https://www.deutschlandfunknova.de/nachrichten/mikrofasern-im-meer-weniger-synthetische-fasern-als-gedacht

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email