27 April 2006

Zuckerunternehmen gründen Eurosugar

Die drei europäischen Zuckerunternehmen Nordzucker AG, Braunschweig, Cristal Union, Paris und ED&F Man, London bündeln ihre europäischen Vertriebsaktivitäten im Zucker in der gemeinsamen Vertriebsgesellschaft “Eurosugar“.

Ein entsprechender Antrag wurde bei der Wettbewerbsbehörde der EU-Kommission vorgelegt, berichtet die Nordzucker. Die drei Unternehmen vertreten mehr als 21.000 Rübenanbauern in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Den Zusammenschluss wertet Nordzucker-Vorstandssprecher Dr. Ulrich Nöhle als “konsequente Antwort auf die Veränderungen der neuen Zuckermarktordnung”.

Sitz der Eurosugar wird Paris sein. Von hier aus werden rund 2,5 Mio. t Quotenzucker vertrieben. Damit nimmt die Gesellschaft in der Zuckervermarktung Platz 2 im europäischen Markt ein. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen eine “aktive Rolle” in der Vermarktung des AKP- und LDC-Zuckers an. Die drei Unternehmen werden als gleichberechtigte Partner hinsichtlich der Gesellschaftsanteile das neue Unternehmen gemeinsam steuern.

Source: Agrimanager vom 2006-04-27.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email