27 April 2009

Zeitschrift “Landtechnik”: Neustart mit Nawaro-Schwerpunkt

Agrartechnisch-wissenschaftliches Organ als Print- und Online-Ausgabe

In zeitgemäßer Gestalt und mit inhaltlichem Zusatznutzen für die Leser ist die Fachzeitschrift LANDTECHNIK mit ihrer Ausgabe Nr. 1-2009 neu gestartet. Sowohl die Print- als auch die Online-Ausgabe des agrartechnisch-wissenschaftlichen Organs sind in neuer Form auf den Markt gekommen. Gleich drei Beiträge der ersten neu gestalteten Ausgabe befassen sich mit technischen Aspekten der Bioenergieerzeugung.

8080-150x200.jpg“Wir haben das Heft, aufbauend auf der bisherigen soliden Redaktionsarbeit, inhaltlich und gestalterisch weiterentwickelt und aktuellen Standards der Mediengestaltung angepasst”, erläutert Dr. Heinrich de Baey-Ernsten das Konzept. Beispielsweise sei die LANDTECHNIK jetzt vierfarbig. Aber das Hauptziel des Relaunches sei es, die Informationen noch anwenderfreundlicher aufzubereiten für eine schnelle Orientierung und einen schnellen Zugriff der Nutzer.

Der geschäftsführende Herausgeber der LANDTECHNIK freut sich des Weiteren über das parallel neu gestaltete und mit zusätzlichen nützlichen Tools ausgestattete Online-Portal der Fachzeitschrift. Er betont, im Zusammenspiel der beiden Medien ergebe sich eine optimale Informations- und Kommunikationsplattform für alle, die im In- und Ausland mit Agrartechnik zu tun haben. “Die konsequente Zweisprachigkeit des elektronischen Mediums www.landtechnik-online.eu in deutsch und englisch ist für uns eine Selbstverständlichkeit”, unterstreicht de Baey-Ernsten den internationalen Anspruch der LANDTECHNIK im Netz. Dort besteht unter anderem die Möglichkeit, auf ein umfassendes Archiv mit allen Fachbeiträgen seit dem Jahr 2000 zurückzugreifen. Außerdem sind alle pdf-Dateien der aktuellen Ausgabe verfügbar. Die Möglichkeit, Fachkommentare zu den wissenschaftlichen Artikeln abzugeben, rundet das Internet-Angebot der LANDTECHNIK ab.

Zur Bioenergie bietet die Ausgabe 1/2009 der LADTECHNIK drei Beiträge:

  • Ausnutzungsgrad von Nachwachsenden Rohstoffen bei der Biogasgewinnung
  • Feinstaubemissionen aus kleinen Holzfeuerungen
  • Betriebsverhalten von Rapsöl-Traktoren im Praxisbetrieb

Weitere Informationen
Online-Ausgabe LANDTECHNIK

Source: Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL), Pressemitteilung, 2009-03-23.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email