21 Juli 2012

ZDF heute: Biokunststoffe boomen

Gut für die Umwelt oder das Gewissen?

“Bio” ist das neue Ding in der Kunststoffherstellung. Seit die Preise für Rohstoffe immer neue Höhen erklimmen, setzen namhafte Unternehmen zunehmend Biokunststoffe ein. Der Markt weist jährlich zweistellige Wachstumszahlen auf. Ob “bio” hier gleich “ökologisch sinnvoll” ist, bleibt allerdings offen.

Von vielen Verbrauchern fast unbemerkt schleichen sich neuartige Produkte ins Leben: Eine vollständig kompostierbare Gießkanne jüngst im Angebot eines Kaffeegroßhändlers etwa. Die Experten mögen über den Zeitpunkt streiten, aber das Ende des Erdölzeitalters ist in Sicht. Diese Entwicklung wirft ihre Schatten auch in der chemischen Industrie immer deutlicher voraus. PET, der Stoff aus dem die meisten Getränkeflaschen bestehen, lässt sich längst auf Basis nachwachsender Rohstoffe wie Zuckerrohr bei gleicher Qualität herstellen. Erst im Juni besiegelten fünf Weltkonzerne, darunter Coca-Cola und Procter & Gamble, eine strategische Partnerschaft, um in naher Zukunft ihre Verpackungen zu 100 Prozent biobasiert produzieren zu können.

…Vollständiger Text: http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/web/heute-Nachrichten/4672/23528510/ab3e86/Gut-für-die-Umwelt-oder-das-Gewissen.html

Tags: Compounds, PLA, PP, biokompatibel, Pestizide, Bio-Polyethylen, Greenwashing, Energiepflanzen

Source: ZDF heute, 2012-07-21.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email