30 Oktober 2002

“Wismarer Flash-Hydrolyse” kommt in den Praxistest

Bio-Ethanol bald aus Malchow?

Mit seiner Methode, aus jedweder Biomasse über die Verzuckerung der enthaltenen Zellulose Bio-Ethanol oder Proteinfutter herzustellen (vgl. Meldung vom 2001-08-17), kann Forscher Horst Gerath mit seinem Team nun in den Praxistest einsteigen. 100.000 EUR stellt das Land zur Errichtung einer Pilotanlage zur Verfügung, die im Laborkomplex der Wismarer Hochschule in Malchow auf Poel entstehen soll.

Bereits zum Jahreswechsel wollen die Wissenschafter vom Fachbereich Verfahrens- und Umwelttechnik beginnen, die “Wismarer Flash-Hydrolyse” anhand aller verfügbaren nachwachsenden Rohstoffe umzusetzen.

(Vgl. Meldung vom 2001-09-30.)

Source: energiewerk.net vom 2002-10-18.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email