7 März 2002

Walnussschalengranulat als Gesichtspeeling

In einem Katalognachtrag für das Frühjahr 2002 hat das Versandhaus Manufactum (Firmenmotto: “Es gibt sie noch, die guten Dinge”) erstmalig ein Walnussschalen-Granulat (empfohlen bei empfindlicher Haut) im Programm. Das Granulat wird mit wenig Wasser in der Handfläche angerührt bzw. der Hautcreme oder -emulsion beigemischt. Sanft und kreisend einmassiert, entfernt es schonend und auf rein mechanischem Wege abgestorbene Hautpartikel und regt zusätzlich die Durchblutung der Haut an. Manufactum bietet das Produkt als hoch gereinigtes, mikrofein gemahlenes Granulat an, das außerdem abgerundet ist, damit die Haut nicht verletzt wird.

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Marion Kupfer (nova)
Quelle: Manufactum – Katalognachtrag Frühjahr 2002, E-Mail von Cornelie Kublun (Kundenzentrum Fa. Manufactum) vom 2002-03-07.

Source: Manufactum - Katalognachtrag Frühjahr 2002, E-Mail von Cornelie Kublun (Kundenzentrum Fa. Manufactum) vom 2002-03-07.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email