14 März 2007

Waldfläche nimmt weltweit weiter ab

Der neue Bericht der Welternährungsorganisation (FAO) State of the Worlds Forests stellt fest, dass die Waldfläche weltweit knapp 4 Mrd. ha beträgt und dass diese Fläche von 1990 bis 2005 um 3% geschrumpft ist.

In dem am 13.03.2007 in Rom vorgestellten Bericht wird aber auch auf wirksame Gegenbewegungen hingewiesen. Die Forscher stellen fest, dass es durch Aufforstungen in einigen Regionen zu einer Umkehr der bisherigen Waldflächen-Entwicklung gekommen ist. Die Weltorganisation äußert die Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum helfen kann, die Voraussetzung für nachhaltige Forstwirtschaft zu schaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Vgl. Meldungen vom 2007-03-10 und 2007-02-20.)

Source: Holz-Zentralblatt, Newsletter, 2007-03-14.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email