23 Februar 2015

Veranstaltungshinweise zum Thema Biokunststoffverarbeitung

Biopolymer Netzwerk präsentiert Ergebnisse aus Forschungsarbeiten und berät zu Fragestellungen aus der Praxis

??????????????Auf verschiedenen Veranstaltungen gibt es in der nächsten Zeit die Möglichkeit, sich aktiv über das Thema Biokunststoffverarbeitung zu informieren. Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über seinen Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) geförderte Kompetenznetzwerk zur Verarbeitung von Biokunststoffen präsentiert dabei Ergebnisse aus den Forschungsarbeiten, berät zu Fragestellungen aus der Praxis und unterstützt auch bei der Materialauswahl und –erprobung an den Maschinen.

  • Das IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe der Hochschule Hannover – wird bereits am 20. Februar 2015 mit einem Stand beim 19. Technologietag für Produktentwicklung, Formenbau und Produktion in Neustadt (bei Hannover) vertreten sein. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen informieren vor Ort und beraten.
    Weitere Informationen finden Sie hier
  • Das Kunststoff-Zentrum SKZ bietet zum Thema „Mehrkomponentenspritzgießen von Biokunststoffen“ am 24. März 2015 einen Anwenderworkshop in Würzburg an. Neben Fachvorträgen aus Wirtschaft und Forschung wird es im Anschluss auch die Möglichkeit geben, die Forschungseinrichtungen des SKZ in Würzburg zu besichtigen.
    Weitere Informationen finden Sie hier

Informationen und Ansprechpartner zum o.g. Verbundvorhaben „Verarbeitung von biobasierten Kunststoffen und Errichtung eines Kompetenznetzwerkes im Rahmen des Biopolymernetzwerkes der FNR” sind in der Projektdatenbank der FNR auf www.fnr.de, Menü Projekte & Förderung unter den Förderkennzeichen 22017911, 22022512, 22022612 und 22022712 zu finden.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), Pressemitteilung, 2015-02-17.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email