27 Juli 2003

USA: Essbares Butterbrotpapier aus Früchten

Amerikanische Lebensmittelchemiker haben ein neuartiges Butterbrotpapier entwickelt, welches auf Basis eines Früchte-Gemüse-Pürees hergestellt wird. Das Material mutet wie normales Papier an, löst sich jedoch im Mund auf.

Das Papier schließt die darin verpackten Lebensmittel nach Angaben der Chemikerin Tara McHugh vom Department of Agriculture, Agricultural Research Service (ARS) in Albany weitgehend luftdicht ab. Es eignet sich daher nicht nur für das Verpacken von Pausenbroten, sondern auch zum Einfrieren von Lebensmitteln. Zum Auftauen können diese dann mitsamt der Verpackung in den Ofen geschoben werden.

Die Forscher hoffen, mit Hilfe des neuen Materials umweltbedenkliche Verpackungen wie Plastik- oder Alufolien substituieren zu können. Es ist zudem vorgesehen, das Butterbrotpapier in verschiedenen Geschmacksrichtungen auf den Markt zu bringen.

(Vgl. Meldung vom 2002-11-26.)

Source: www.wissenschaft.de vom 2003-07-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email