23 Oktober 2007

USA: Anbaufläche für Baumwolle soll 2008 auf 25-Jahres-Tief sinken

Steigende Baumwollpreise bei weltweit sinkender Anbauflächen

Die Gebietsstreitigkeiten um Ackerland haben auch Baumwolle erfasst. Das US-Landwirtschaftsministerium prognostizierte Ende letzter Woche, dass Baumwolle im nächsten Jahr eine weitere Million Acres an Getreide verlieren wird. Damit werden die Anbauflächen für Baumwolle auf das niedrigste Niveau seit 25 Jahren fallen.

Doch nicht nur in den USA, auch in anderen Regionen der Erde fallen die Anbauflächen für Baumwolle. Der Baumwollpreis stieg in der letzten Woche um über 2%. Das Plus seit Mitte dieses Jahres beträgt gar 30%.

(Vgl. Meldungen vom 2006-08-04 und 2006-02-06.)

Source: Rohstoff-Report, Wochenkommentar, 2007-10-22.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email