3 Dezember 2012

Universität von Katar veröffentlicht Informationen zu katarischem Biokraftstoffprojekt

Landestypische fotosynthetische, hochspezialisierte Einzeller als alternative Energiequelle in der Luftfahrtbranche

Die Universität von Katar (QU)hat im Rahmen der im Golfstaat stattfindenden UN-Klimakonferenz COP 18 Informationen über eine Forschungsarbeit zur Entwicklung nachhaltiger Biokraftstoffe veröffentlicht.

Das staatlich geförderte Biokraftstoffprojekt im Wert von 45,5 Millionen Katar-Riyal (QAR) ist in der Region einzigartig. Nun hat das Team erstmals öffentlich seine neuesten Fortschritte veröffentlicht.

…Vollständiger Text: http://www.chemie.de/news/140750/universitaet-von-katar-veroeffentlicht-informationen-zu-katarischem-biokraftstoffprojekt.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&WT.mc_id=ca0065

Tags: Golf-Kooperationsrat, Klimabedingungen, Luftfahrtbranche, Lipide, Bioethanol, Kohlenhydrate, Pilotanlage, Hitze, Salzgehalt

Source: Chemie, 2012-12-03.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email