4 Juli 2014

Umstrittenes Kältemittel – Umweltministerium unterstützt Pläne für CO2-Klimaanlagen

Deutsche Autohersteller sträuben sich gegen den von der EU verordneten Einsatz einer umstrittenen Chemikalie. Als Kühlmittel für Klimaanlagen setzen sie auf Kohlendioxid. Das Umweltministerium schlägt sich auf die Seite der Industrie - und stellt Forderungen an Brüssel

Im Streit um Kühlmittel in Auto-Klimaanlagen unterstützt das Bundesumweltministerium Pläne deutscher Autobauer für eine Klimatisierung mit Kohlendioxid (CO2). "CO2 zu…

Full text: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/kaeltemittel-umweltministerium-fuer-co2-als-kuehlmittel-in-klimaanlagen-a-978588.html

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email