30 Juni 2009

Ukraine: Zollfreiheit für Produktionsanlagen der Biokraftstoffindustrie

Gesetz sieht Gewinnsteuerbefreiung vor

Ein neues ukrainisches Gesetz zur Förderung zur Erzeugung und Nutzung von Biokraftstoffen sieht die Befreiung der Produzenten und Händler von der Gewinnsteuer für die kommenden zehn Jahre vor, berichtet top agrar.

Darüber hinaus sichert das Papier Zollfreiheit bei Einfuhren der von der heimischen Industrie nicht produzierten Maschinen und Ausrüstungen für die Errichtung und Modernisierung von Biokraftstoffe herstellenden Betrieben zu. Bei der Erörterung des Gesetzentwurfs im Parlament wurde eine Klausel gestrichen, die den Anteil obligatorischer Biobeimischungen beim Benzin festlegen sollte. Mangels klar definierter Förderregeln konnte die Umsetzung eines von der ukrainischen Regierung noch Ende 2006 beschlossenen nationalen Biodieselprogramms bislang nicht richtig in die Wege geleitet werden.

Source: top agrar, 2009-06-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email