8 Januar 2004

UK: Tesco führt biologisch-abbaubare Tragetaschen als Standard ein

Die führende britische Supermarktkette Tesco führt Ende Mai 2004 biologisch abbaubare Tragetaschen auf Basis organischer Polymere standardmäßig in allen Filialen des Landes ein, nachdem diese drei Monate erfolgreich im Südosten Großbritannien getestet wurden. Nach Ansicht der Tesco-Sprecherin für Cooperate Affairs Lucy Neville-Rolfe seien dies gute Nachrichten für die 13 Millionen Kunden des Supermarktkonzerns.

Die mit einem Verfahren der kanadischen Entwicklungsfirma EPI Environmental Products hergestellten Plastiktüten sind innerhalb von 12-18 Monaten vollständig biologisch abgebaut, wobei der Zerfallsprozess erst nach zwei Monaten einsetzt. Die genauen Materialbestandteile der Taschen sind allerdings noch nicht bekannt.

(Vgl. Meldung vom 2002-09-15.)

Source: letsrecycle.com vom 2004-01-08.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email