8 Dezember 2000

UK: Fortschritte bei Hanfplastik

Hemp Plastic (UK) Ltd. – eine Forschungs- und Entwicklungsfirma – hat in letzter Zeit nach eigenen Angaben große Fortschritte bei der Entwicklung von auf Hanf basierenden “Kunststoffen” gemacht. Die Firma verbrachte einige Zeit damit Daten über die Eigenschaften des entwickelten Materials zu sammeln, um zu belegen, dass die vorliegenden Verbundwerkstoffe aus 75-100% Hanf vergleichbar sind mit Materialien aus Holz bzw. petro-chemischen Werkstoffen.

Erstes Aufsehen erregte Hemp Plastic Ltd. mit dem Verkauf von High FlyTM einer Wurfscheibe aus Hanffasern. Hanfplastik eignet sich nach Einschätzung der Firma Hemp Plastic Ltd. für zahlreiche Anwendungen von Kreditkarten bis hin zu modernen Möbeln.

Um die Vielseitigkeit der Hanfwerkstoffe zu demonstrieren, produzierte die britische Firma diverse Musikinstrumente wie z.B. Didgeridoos, die auch an den interessierten Einzelhandel vertrieben werden.

Im kommenden Jahr will Hemp Plastic Ltd. bestehende Kooperationen intensivieren und neue Investoren akquirieren.

Kontakt: didg@hemp.co.uk

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: E-Mail von Paul Benhaim – Hemp Foods Winter Update vom 08.12.00.

Source: E-Mail von Paul Benhaim - Hemp Foods Winter Update vom 08.12.00.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email