15 Mai 2003

UK: Erstes Miscanthus-Biomasse-Kraftwerk

Über 40 Landwirte aus den Städten Wolverhapton, Stafford, Rugeley und Shropshire wollen dem regionalen „Eccleshall Biomasseprojekt“ beitreten. Sie werden Miscanthus anbauen, um das erste mit Chinaschilf befeuerte Kraftwerk in Großbritannien zu versorgen. Die Anlage wird durch die Firma Talbott’s Ltd., einem Hersteller von Biomassesystemen, realisiert.

Nach Informationen der Zeitung Express & Star werden durch das Kraftwerk, welches bis zum Jahr 2006 fertiggestellt sein soll, ungefähr 80 neue Arbeitsplätze entstehen. Die produzierte Energie wird für die Versorgung von 4.000 Haushalten ausreichen. Das Biomasseprojekt wird durch öffentliche Mittel in Höhe von 500.000 £ (ca. 705.000 EUR) gefördert.

(Vgl. Meldungen vom 2002-05-01 und 2001-02-20.)

Source: Express & Star vom 2003-05-15.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email