22 Juni 2011

Uhde und c-LEcta geben eine exklusive Zusammenarbeit auf dem Gebiet der biotechnologischen Produktion von Milchsäure bekannt

Optimierung vorhandener Technologien und Produktionsprozesse geplant

Die Uhde GmbH, als weltweit führendes Ingenieurunternehmen, und die c-LEcta GmbH als eins der führenden Technologie-Unternehmen im Bereich der Industriellen Biotechnologie, geben heute die Unterzeichnung eines exklusiven Kooperationsvertrages bekannt. Die Partner werden gemeinsam skalierbare Produktionsprozesse für die Produktion von Milchsäure, basierend auf der Fermentation von Zuckern, weiterentwickeln und optimieren.

Das Bündnis kombiniert Uhdes Expertise im Bereich der Fermentation und des Downstream Processing für die Milchsäure-Produktion mit den Kompetenzen von c-LEcta im Bereich der Stammoptimierung. Diese Kombination wird es den Partnern möglich machen, die bereits in der Partnerschaft vorhandenen Milchsäure-Technologien effizient zu optimieren und auf spezifische Kundenbedürfnisse anzupassen. In Ihrer Kooperation, die Anfang 2010 begann, konnten Uhde und c-LEcta schon Ihre komplementäre technologische Aufstellung beweisen und stärken jetzt Ihre Partnerschaft mit dem neuen Kooperationsvertrag.

Mit mehr als 2.000 gebauten Anlagen zählt Uhde zu den weltweit führenden Ingenieurunternehmen in der Planung und im Bau von Chemie-, Raffinerie- und anderen Industrieanlagen. Seit 2004 erweitert die Uhde GmbH Ihre Expertise im Bereich der Industriellen Biotechnologie mit einem starken Fokus auf Milchsäure.

c-LEcta ist ein junges und innovatives deutsches Biotechnologie-Unternehmen, welches maßgeschneiderte Enzyme und Stämme für industrielle Anwendungen entwickelt und kommerzialisiert. Das umfassende patentgeschützte Technologie Portfolio ermöglicht es, effiziente und nachhaltige biotechnologische Lösungen bereit zu stellen. Dr. Marc Struhalla, Geschäftsführer der c-LEcta GmbH: “Chemische Produkte auf Basis nachwachsender Rohstoffe gehören zu einer unserer primären strategischen Schwerpunkte. Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere Expertise im Bereich des molekularen Engineerings mit dem Fachwissen von Uhde rund um Milchsäure-Technologien und im Bereich der Planung und dem Bau von Chemie-, Raffinerie- und anderen Industrieanlagen kombinieren zu können.”

Milchsäure auf Basis nachwachsender Rohstoffe wird zunehmend für die Polymilchsäure-Produktion verwendet. Dies ist eins der interessantesten Produkte im Bereich der großvolumigen Kunststoffe, die aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt werden und derzeit im Fokus stehen. Das jährliche Produktionsvolumen von Milchsäure liegt bereits heute im Bereich von 300.000 Tonnen und zeigt ein dynamisches Wachstum mit hohen Zuwachsraten.

Über Uhde GmbH
Uhde hat weltweit mehr als 4.900 Mitarbeiter und gehört innerhalb des ThyssenKrupp Konzerns zur Business Area Plant Technology. Schwerpunkte der Unternehmensaktivitäten sind die Planung und der Bau von Chemie- und Industrieanlagen in den Bereichen: Düngemittel, Elektrolysen, Gastechnik, Öl-, Kohle- und Rückstandsvergasung, Raffinerietechnik, organische Zwischenprodukte, Polymere und Synthesefasern sowie Kokerei- und Hochdrucktechnik. Rund um den industriellen Anlagenbetrieb bietet Uhde seinen Kunden professionelle Dienstleistungen und Komplett-Lösungen.

Über c-LEcta GmbH
c-LEcta ist ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen, welches auf die Entwicklung von maßgeschneiderten Enzymen und Stämmen für industrielle Anwendungen spezialisiert ist. Die patentierten Technologien kommen zum Einsatz für die Erforschung und Optimierung von maßgeschneiderten Enzymen und mikrobiellen Stämmen. c-LEcta’s Know-how im Bereich der Mikrobiologie und Stammoptimierung ermöglicht eine effiziente Entwicklung von Stämmen für Proteine und niedermolekulare Produkte. Patent-geschützte Technologien werden für die Identifikation von neuen Enzymen in Biodiversität und für die effektive Enzymoptimierung genutzt.

Kontakt
c-LEcta GmbH
Paula Pescador, PhD Business Development Manager
Phone +49 341 355 21428
Fax +49 341 355 21433
Email: paula.pescador@c-LEcta.de

Uhde GmbH
Dr. Joachim Schulze, Head of Biotechnology Division
Phone +49 341 9897 47-10
Fax +49 341 9897 46-40
Email: joachim.schulze@thyssenkrupp.com

Source: c-LEcta GmbH, Pressemitteilung, 2011-06-22.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email