19 August 2009

UFOP-Marktinformation Ölsaaten und Biokraftstoffe – Ausgabe August 2009

Ernte 2009: Unerwartet hohe Erträge und Ölgehalte

RZ_MI_0809.jpgDie Ernte 2009 ist weitgehend abgeschlossen, Erträge und Qualitäten sind höher als erwartet. Die Preise für Sojasaat und -schrot bleiben stabil. Raps gibt nach, so dass Raps zunehmend attraktiv wird. Der Absatzeinbruch im Biodieselmarkt gegenüber dem Vorjahr liegt bei 10%.

AMI: Ölsaaten
+++ Rapsernte so gut wie beendet +++ unerwartet hohe Erträge und Ölgehalte +++ Terminkurse und Kassapreise für Raps angebotsbedingt unter Druck +++ Sojakurse stabil bis fest +++

AMI: Ölschrote und –presskuchen
+++ labile Rapsschrotpreise bremsen Umsätze +++ Wettbewerbsfähigkeit gegenüber preisfestem Sojaschrot wächst +++ Presskuchen gefragt +++

AMI: Pflanzenöle
+++ Rapsöl günstiger als Sojaöl +++ Nachfrage schwach +++ Palmölkurse im Aufwind +++ kaltgepresstes Rapsöl ohne nennenswerte Nachfrage +++

UFOP: Biokraftstoffe
+++ Mineralölkurs steigt weiter +++ Biodieselkurse ebenfalls fester +++ gesamter Biodieselverbrauch im Januar/Mai 2009 10 % unter Vorjahr +++

UFOP-Marktinformation August 2009 zum Herunterladen (PDF-Dokument)

Source: Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), 2009-08.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email