8 April 2008

UFOP-Marktinformation Ölsaaten und Biokraftstoffe – Ausgabe April 2008

Im monatlich erscheinenden Marktbericht der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) wird in der März-Ausgabe von weiteren Preissteigerungen bei den Ölsaatenmärkten berichtet.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die Entscheidung des BMU in der Rubrik Schlagzeilen, den Höchstgehalt von Ethanol im Benzin nicht wie im Verordnungsentwurf vorgesehen von 5 auf 10% zu erhöhen und unsere Pressemeldung hierzu.

Über die aktuellen Markt- und Preisinformationen hinaus enthält der Bericht auch das Ergebnis des Inlandsverbrauchs von Biokraftstoffen und bereits erste Angaben für Januar 2008. Im Jahresdurchschnitt 2007 betrug der Beimischungsanteil von Biodiesel 4,7% des Inlandsverbrauchs, gemessen am Volumen. Einschließlich B 100 und Pflanzenölkraftstoff betrug der Anteil 12,1%. Der Ethanolanteil am Benzinverbrauch betrug 2,1%.

Weitere Kurzmeldungen aus dem Marktbericht:

Bild_1(6).jpgZMP: Ölsaaten
+++ Rückgang der Rapspreise in vier Wochen um 20% +++ Spekulationen führen am Terminmarkt zu sehr volatilen Kursen +++ Verarbeiter konzentrieren Einkäufe auf neue Ernte +++ Rapsimport im Januar fast verdreifacht +++ Rapsverarbeitung wächst weiter +++ immer mehr dezentrale Ölmühlen pausieren +++

ZMP: Ölschrote und -presskuchen
+++ Rapsschrotangebot weiterhin sehr begrenzt +++ Nachfrage derzeit gering, trotz wachsender Vorzüglichkeit gegenüber Sojaschrot +++ Einsatz im Mischfutter um 30% gestiegen +++ Presskuchen gesucht, Preise fest +++

ZMP: Pflanzenöle
+++ Pflanzenölpreise kräftig abgerutscht +++ Rapsöl wieder teurer als Sojaöl +++ Rapsölimporte im Juli/Januar 2007/08 nahezu halbiert +++ Absatz von kaltgepresstem Rapsöl stagniert +++

UFOP: Biokraftstoffe
+++ Biodiesel bei schwächeren Preisen kurzzeitig lebhaft nachgefragt ++++ Tankstellenpreise auf hohem Niveau stabil +++ stark schwankende Rohölkurse mit zuletzt leichter Schwächetendenz +++

UFOP-Marktinformation zum Download (PDF-Dokument)

(Vgl. Meldung vom 2008-03-13.)

Source: Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), 2008-04.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email