28 November 2005

Tereos baut Zuckerraffinerie in Brasilien

Der französische Zuckerkonzern Tereos erweitert sein Engagement in Brasilien und baut eine Raffinerieanlage in der Nähe von Cardoso. Im ersten Schritt soll bis 2008 eine Destillationsanlage für Bioethanol aus Zuckerrohr errichtet werden.

Der Markt für Bioethanol erlebt in Brasilien wieder einen Aufschwung, nachdem seit 2002 Fahrzeuge mit dem Bioflexmotor auf dem Markt sind, die mit Benzin oder Bioethanol betrieben werden können. Bislang sind bereits 1 Million Autos mit diesem Motor in Betrieb, im Oktober waren 68 Prozent der Neuzulassungen mit der neuen Technik ausgestattet.

Tereos ist zu 100 Prozent Eigentümer des Zuckerunternehmens Guarani mit zwei Werken in Cruz Alta und Serverinia mit einer Jahreskapazität von 6 Mio. t Zuckerrohr. Darüber hinaus hält Tereos einen Anteil von 8,85 Prozent an der Cosan-Gruppe, dem führenden Zuckerproduzent in Brasilien mit 13 Werken, die im Jahr 30 Mio. t Zuckerrohr verarbeiten.

Source: AgriManager vom 2005-11-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email