13 September 2005

Tag der Holzpellets am 1. Oktober

Privatleute öffnen ihre Heizungskeller zur Besichtigung der Holzheizanlage

Die Ölpreise gehen derzeit steil nach oben. Wer sich da nach Alternativen zur Ölheizung umsieht, muss sich in die Gegenrichtung aufmachen: nach unten, in die Heizungskeller des Landes. Denn zum dritten “Tag der Holzpellets” am 1. Oktober öffnen wieder zahlreiche Privatleute in ganz NRW ihre Kellertüren und laden zur Besichtigung ihrer Holzpelletheizung ein. Wo eine solche Anlage besichtigt werden kann, erfahren Interessierte unter der Telefonnummer 01803 – 100 119 oder im Internet unter www.aktion-holzpellets.de.

“Das Heizen mit Holz hat in den letzten Jahren einen großen Boom erlebt, nun wird es durch die steigenden Ölpreise noch attraktiver”, so Umweltminister Eckhard Uhlenberg. In NRW haben sich allein im ersten Halbjahr dieses Jahres, über 1.000 Hausbesitzer entschieden, ihre alte Heizung gegen einen modernen Kessel zur Holzpelletverbrennung auszutauschen. Durch den Aktionstag wollen wir Interessenten die Möglichkeit geben, sich diese innovative und komfortable Technik im täglichen Einsatz anzusehen und sich mit Heizungsbesitzern und Installateuren auszutauschen.”

Pelletheizungsbesitzer können sich noch bis zum 22. September zur Teilnahme am Tag der offenen Tür anmelden. Und mitmachen lohnt sich! Denn unter allen Teilnehmern verlost die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW fünf Mal drei Tonnen Holzpellets.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der
Landesinitiative Zukunftsenergien NRW, c/o Umweltministerium
Beate Schmidt
Tel.: 0211 – 45 66-692
Fax: 0211 – 45 66-437
E-Mail: info@aktion-holzpellets.de
Internet: www.aktion-holzpellets.de

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2005-10-01.)

Source: MUNLV vom 2005-09-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email