25 Juni 2007

Stora Enso: Finnisches Zellstoffwerk in Not wegen Holzknappheit

Stora Enso beginnt nach eigenen Angaben vom 14.06.2007 in ihrem finnischen Zellstoffwerk Kemijärvi Sozialplanverhandlungen bezüglich möglicher vorübergehender Personalfreistellungen im weiteren Verlauf dieses Jahres. Als Grund dafür wird die herrschende Holzknappheit genannt.

Diese wird zurückgeführt auf einerseits den kurzen und insgesamt milden Winter in Finnland, Schweden und Russland, der die Holzernte beeinträchtigte. Außerdem wird auf den Rückgang russischer Rundholzexporte, vor allem von Birkenfaserholz, sowie die von Russland angekündigten zusätzlichen Exportzölle auf Rundholz verwiesen.

(Vgl. Meldungen vom 2007-06-19 und 2007-03-16.)

Source: Stora Enso Oyj und Holz-Zentralblatt, 2007-06-14.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email