2 Oktober 2009

Stoffliche Nutzung: Förderverein Alte Nutzpflanzen gegründet

Austausch vom Anbau bis zur Nutzung und Verwertung

Im Dezember 2008 wurde auf Initiative von Landwirten, Wissenschaftlern, Lebensmitteltechnologen und interessierten Verbrauchern aus mehreren Bundesländern in Kleinmachnow, Land Brandenburg, der Förderverein Alte Nutzpflanzen e.V. (FAN e.V.) gegründet.

Ziel ist es, Interessenten von alten Nutzpflanzen, vom Anbau in der Landwirtschaft bis zur stofflichen Nutzung und Verwertung, eine Plattform der Information und des Austausches zu schaffen.

Der Schwerpunkt des gemeinnützigen Fördervereins soll in der Information der Öffentlichkeit und der Wissensvermittlung an außerschulische Bildungsträger liegen. Oft begegnen uns alte Nutzpflanzen in hoher Aktualität, ohne das es vom Verbraucher bewusst wahrgenommen wird oder werden kann, da Informationen fehlen. Welche wirtschaftliche Bedeutung sie hatten oder heute noch oder wieder haben und vor allem, worin der Nutzen für uns Menschen aber auch für die Umwelt besteht, geht alle an.

Deshalb werden z.B. bei Nahrungs- und Ölpflanzen deren Inhaltsstoffe, bei Arznei-, Färbe- oder Industriepflanzen auch deren vielfältigen Eigenschaften im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit stehen.

Mit dem Anbauwissen zu über 20 verschiedenen Kulturen, u.a. Buchweizen, Färber – Resede, Krapp, Mohn, Nachtkerze, Topinambur, Öllein, Ginseng, Teltower Rübchen, Miscanthus, Galega, Leuzea und Pestwurz, aber auch zu alten Kartoffelsorten, Sorghum, Hanf und Flachs, wird eine große Breite wichtiger Kulturpflanzen repräsentiert.

Ein wesentliches Merkmal unseres Fördervereins ist die Mitgliedschaft von Unternehmen zur Verarbeitung entsprechender Produkte für den Verbraucher oder für die Industrie. Somit werden insbesondere regionale Kreisläufe unterstützt und gefördert.

Ein Schwerpunkt wird die Herausgabe/Erstellung von Informationen u.a. zu Arznei- und Nahrungspflanzen, Färbepflanzen, Öl-, Industrie- und Energiepflanzen sowie Sonderkulturen sein. Die Zusammenarbeit mit bestehenden Vereinen ähnlicher Tätigkeiten und Zielen soll gefestigt und weiter entwickelt werden. Motivierte Personen, Studenten und Fachleute als aktive Mitglieder und mit dem Bekenntnis zur Satzung und zu den Vereinsgrundsätzen aufzunehmen, ist ein besonderes Anliegen.

Weitere Informationen
Vereinsinfos (PDF-Dokument, 2,5 MB)

Kontakt
Förderverein “Alte Nutzpflanzen” e.V.
Dr. Lothar Adam (Vorsitzender)
Im Hagen 36
14532 Kleinmachnow,
Tel.: 033203-77658
E-Mail: fan.nawaro.adam@arcor.de

Source: Förderverein Alte Nutzpflanzen e.V., 2009-10-01.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email