30 August 2000

Steigende Seitenabrufe bei Internetdiensten für nachwachsende Rohstoffe

Ein steigendes Interesse an der Internetrecherche zum Thema “Nachwachsende Rohstoffe” vermeldet das “Institut für umweltgerechte Landbewirtschaftung (IfUL)” in Müllheim. Das “Informationssystem Nachwachsende Rohstoffe (Inaro)” verzeichnete 100.000 Internet-Besucher innerhalb von zwölf Monaten.

Das Informationssystem wird am Institut für umweltgerechte Landbewirtschaftung gemeinsam mit Partnern aus der Schweiz und Frankreich betrieben. Das mehrsprachige Angebot umfasst derzeit ca. 700 Web-Seiten und wird kontinuierlich erweitert. 400 Links verweisen auf andere Internetseiten zum Thema. Monatlich sind über 10.000 Besucher zu verzeichnen. Die durchschnittliche Nutzungsdauer beträgt zehn Minuten.

Angeboten werden Informationen über den Anbau und die Verwertung von nachwachsenden Rohstoffen, zu Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten.
Darüber hinaus bietet Inaro in Zusammenarbeit mit der Fachagentur nachwachsende Rohstoffe einen virtuellen Marktplatz für Nachwachsende Rohstoffe an.

Auch das “Internet-Dienstleistungszentrum” für nachwachsende Rohstoffe des nova-Instituts weist steigende Zugriffszahlen auf. Die Statistik der letzten Wochen zeigt erstmalig 6.000 Dateizugriffe pro Woche (entsprechend 300.000 pro Jahr). Schwerpunkt sind Naturfasern und Biologisch Abbaubare Werkstoffe (BAW). Auf über 3.500 Internetseiten wird umfassend über Technik und Märkte informiert. Zum kostenpflichtigen Teil der Fachinformationen haben etwa 100 Unternehmen Zugriff. Die Firmen-Adressdatenbank, in die sich Unternehmen kostenfrei eintragen können, weist derzeit etwa 80 Unternehmen auf.

Dateizugriffe Internet-Dienstleistungszentrum von 08/1998 bis 08/2000

Statistik

Im Herbst 2000 soll das System um einen Schwerpunkt “Nachwachsende Rohstoffe in Nordrhein-Westfalen” erweitert werden, eine komplett neue Benutzeroberfläche sowie eine Suchmaschine erhalten, mit der die umfangreiche Nachrichtensammlung gezielt abgefragt werden kann. Ziel ist es, im Jahr 2001 mit einem attraktiven Angebot neue Kunden zu gewinnen und das System ökonomisch selbsttragend zu gestalten.

Autoren: Klaus-Martin Meyer und Michael Karus (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: www.badische-zeitung.de vom 30.08.00 und Mitteilungen des nova-Instituts vom 30.08.00.

Source: www.badische-zeitung.de vom 30.08.00 und Mitteilungen des nova-Instituts vom 30.08.00.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email