19 März 2012

Statt Plastikmüllflut

Biokunststoff-Tragetaschen aus Neuruppin

Vom Äußeren her fällt dem Laien kein Unterschied auf. Beide Supermarkt-Tragetaschen sehen identisch aus, gleiche Tragegriffe, ähnliches Werbelogo – doch die eine ist aus konventionellem Kunststoff, die andere aus Biokunststoff auf der Basis von Maisstärke und zu 100 Prozent kompostierbar.

Im Neuruppiner Werk der Victorgroup (Frechen/Nordrhein-Westfalen) werden seit drei Jahren neben herkömmlichen auch Tragetaschen aus Biokunststoffen hergestellt. Jens Boggel, Vertriebsleiter der Victorgroup erläutert: «Das Produkt findet immer mehr Akzeptanz beim Kunden. Auch bei denen, die traditionell nicht zur Biofraktion gehören.»

… Full Text: http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1332137397143&openMenu=1013016724320&calledPageId=1013016724320&listid=1018881578370

Tags: Supermarkt-Tragetaschen, Bio-Polymere

Source: mz-web, 2012-03-19.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email