29 September 2008

SonyEricsson setzt mit “GreenHeart” auf Umweltschutz

Handy aus Bioplastik und Recyclingkunststoff

“GreenHeart” heisst das aktuell vermutlich grünste Handy der Welt. Forscher von SonyEricsson haben diese Woche eine Forschungsstudie für ein Handy vorgestellt, das zwar nicht als Massenprodukt geplant ist, aber die Hersteller beim Bau von umweltfreundlichen Handys helfen soll.

Das Handy ist aus einem Biokunststoff-Gehäuse zusammengesetzt und die Keypads bestehen nur aus Recycling-Kunststoff. Zudem soll das Gerät im Standby nur 3,5 Milliwatt verbrauchen. Weiter gehören zum Konzept eine HTML-basierte so genannte E-Bedienungsanleitung, ein Spiel namens “Ecomate” das auf Green IT hinweisen soll und eine recyclierbare Verpackung.

Gleichzeitig mit dem “GreenHeart” hat Sony Ericsson auch eine Umwelt-Garantie bekannt gegeben. Geräte, die an entsprechenden Stellen abgegeben werden, würden garantiert umweltfreundlich wiederverwertet. Der Start sei bereits erfolgt, 2009 soll der globale Rollout, in allen Ländern in denen man aktiv sei, erfolgen. Bislang machen 7 Länder mit. Unter anderem China, Indien und die USA. Nächstes Jahr wird es weltweit ausgeweitet.

Source: connect und Infoweek online, 2008-09-26.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email