31 August 2012

Siliciumcarbid aus nachwachsenden Rohstoffen

Berlin-Brandenburger Biotech-Cluster mit neuen Exposés auf Brainshell-Plattform

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von oberflächenreichem, polytypenreinem β-Siliciumcarbid, aus nachwachsenden Rohstoffen, in nur einem Verfahrensschritt. Ziel der Erfindung ist ein wirtschaftlich effektives und ökologisch verträgliches Verfahren zur Siliciumcarbid-Synthese. Als Ausgangsstoffe werden bevorzugt Schachtelhalmgewächse verwendet, da dort schon in der Pflanze die nahezu richtige Stöchiometrie zwischen Siliciumdioxid und Kohlenstoff vorliegt. Das patentierte Verfahren wurde auch mit anderen nachwachsenden Rohstoffen, wie beispielsweise Chinaschilf, Riesenschilf, Getreidespälzen und Bestandteilen von Reispflanzen erprobt.

Details
Die neuartige Technologie hat den Vorteil, dass sie wirtschaftlich effektiver und ökologisch verträglicher ist als die bislang gängigen Verfahren zur Siliciumcarbid- Synthese. Die weiteren Vorteile der patentierten Technologie gegenüber anderen Verfahren, sind die folgenden:

  • Verwendung von nachwachsenden und leicht zu kultivierenden Rohstoffen.
  • Keine Vorbehandlung des verwendeten Materials mehr nötig, Trocknung bei
    Raumtemperatur ist ausreichend.
  • Kein Zusetzen von Kohlenstoff mehr nötig, da der pflanzeneigene Kohlenstoff ausreicht.
  • Verwendung von Inertgas anstatt Wasserstoff.
  • Es wird kein Plasmabrenner mehr benötigt. Die Verwendung eines Hochtemperatur-Ofens welcher mit Inertgas betrieben werden kann, ist ausreichend
  • Verfahren wird bei deutlich niedrigeren Temperaturen, als bisher in der Praxis üblich, durchgeführt (optimal 1250 °C)
  • Erhaltenes hochstrukturiertes SiC besitzt Oberflächen von bis zu 650m2/g.

Über Brainshell
Brainshell ist eine unabhängige Innovationsberatung mit der Spezialisierung auf Intellectual Property. Wir betreuen exklusiv das Patentportfolio von Brandenburger Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir bieten Unterneh- men Rechte an verwertbaren exzellenten Forschungs- und Entwicklungslösungen – “invented in Brandenburg”.

Kontakt
Dr. Viola Muth
Tel. +49 331 977-4263
E-Mail: muth@brainshell.de

ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH
Brainshell
Steinstraße 104-106
14480 Potsdam
Deutschland

Source: Brainshell Life Science-Exposés, 2012-08.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email