30 Oktober 2019

TOP Sie haben ein innovatives, CO2-basiertes Produkt entwickelt oder eine zukunftsweisende Technologie zur CO2-Nutzung etabliert?

Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich für den Innovationspreis „Best CO2 Utilisation 2020“!

Zum zweiten Mal in Folge werden das nova-Institut und Covestro innovative Produkte und Technologien im Bereich Carbon Capture & Utilisation (CCU) auf der „Conference on Carbon Dioxide as Feedstock for Fuels, Chemistry and Polymers“ auszeichnen.

English Version: http://news.bio-based.eu/?p=68022

CCU_Award_2020_blanko_1_500pxEtablierte Unternehmen und Start-ups haben bereits CO2-basierte Produkte oder effiziente Nutzungstechnologien eingeführt. Über 100 realisierte Projekte und Unternehmungen zur CO2-Abtrennung und -Nutzung unterstreichen das Potenzial dieses industriegetriebenen Innovationsbereichs. Immer mehr Interessensvertreter investieren in CCU und planen bzw. realisieren weitere Pilot-, Demonstrations- und kommerzielle Anlagen für Power-to-X, umweltfreundliche Kraftstoffe und eine CO2-basierte Chemie.

Der Innovationspreis „Best CO2 Utilisation 2020“ gibt genau diesen Vordenkern die Chance, ihr CO2-basiertes Produkt oder ihre CO2-basierte Nutzungstechnologie im Rahmen einer der weltweit führenden und bekanntesten Konferenzen zum Thema CO2 als Rohstoff vorzustellen und zu vermarkten. Wie im Vorjahr werden mehr als 200 führende internationale Experten erwartet.

Das nova-Institut wird zusammen mit Covestro, als Sponsor des Innovationspreises, Pionieren im CCU-Bereich die einzigartige Möglichkeit geben, CO2-Abscheide- und Umwandlungstechnologien, CO2-basierte Materialien und Produkte, die bereits auf dem Markt sind oder kurz vor der Markteinführung stehen, zu präsentieren. Alle Unternehmer sind aufgefordert, ihre kostenlose Bewerbung bis Ende Januar 2020 beim nova-Institut einzureichen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.co2-chemistry.eu/award-application/

Der Innovationspreis für die „Best CO2 Utilisation 2020“ wird im Rahmen der „8th Conference on Carbon Dioxide as Feedstock for Fuels, Chemistry and Polymers“ verliehen, die am 24. und 25. März 2020 im Maternushaus in Köln stattfindet – einem etablierten Treffpunkt für Unternehmen, die im Bereich CO2-basierter Kraftstoffe, Chemikalien und Materialien tätig sind.

Eine unabhängige Expertenjury wählt aus allen Bewerbungen die „Top 6“-Kandidaten aus und nominiert sie als Finalisten. Die Nominierten erhalten ein kostenloses 2-Tages-Ticket für die Konferenz. Hier stellen die Kandidaten in einer zehnminütigen Präsentation ihre Innovationen dem Publikum vor. Zusätzlich bekommen sie die Möglichkeit, an einem professionellen Coaching von Covestro für ihre Produktpräsentation teilzunehmen.

Nach den Präsentationen stimmen die Konferenzteilnehmer für die drei Gewinner des Innovationspreises „Best CO2 Utilisation 2020“ ab. Die Gewinner werden mit dem von Covestro gesponserten Innovationspreis während des festlichen Dinnerbuffets am Abend des 24. März ausgezeichnet.

Im Nachgang an die Konferenz wird das nova-Institut eine internationale Pressemitteilung herausgeben und seine weitreichenden Kommunikationskanäle zur Bekanntmachung der Gewinner nutzen.

 

Bewerben Sie sich jetzt und erfahren Sie mehr unter: www.co2-chemistry.eu/award-application/

 

PDF-Version der Pressemitteilung und Bildmaterial: http://nova-institute.eu/press/?id=149

Source: nova-Institut GmbH, Pressemitteilung, 2019-10-29.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email