11 Juni 2004

Sehr große Sojaproduktion 2004/05

Die Produktion von Sojabohnen wird im neuen Wirtschaftsjahr vermutlich in allen wichtigen Erzeugungsregionen deutlich anwachsen. Das zeigt die erste Prognose des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums USDA für 2004/05. Nach den gestern veröffentlichten Zahlen könnten weltweit fast 225 Mio.t Sojabohnen produziert werden. Das wäre die größte bislang erzeugte Menge und ein Zuwachs gegenüber 2003/04 um etwa 35 Mio. t. Von dem Plus sollen allein 15 Mio. t aus den USA stammen, der Rest entfällt vor allem auf Argentinien und Brasilien. Bezüglich Südamerika ist die Prognose zum jetzigen Zeitpunkt noch hoch-unsicher, da die Sojabohnenaussaat für 2004/05 dort noch gar nicht statt gefunden hat. In den USA dagegen wird zurzeit ausgesät, so dass die Tendenz dort etwas sicherer erscheint.

Source: AgriManager vom 2004-06-11.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email