20 Juni 2012

Schutz für Bio-Weichmacher

Neuartiges antimikrobielles Additiv verhindert den vorzeitigen Zerfall durch Mikroben

Umweltfreundliches_PVC.jpgBiobasierte Weichmacher in PVC lassen sich jetzt schützen: Das umweltfreundliche Additiv ist laut dem Schweizer Hersteller Sanitized das erste Produkt dieser Art überhaupt.

Weichmacher werden bei der Verarbeitung von PVC eingesetzt, um das gesamte Spektrum der Shore-Grade (Weichheitsgrade) von hart bis voll geschmeidig abzubilden. Umweltfreundliche, biobasierte Weichmacher können die CO2-Emmissionen bei der Herstellung von PVC-Produkten um bis zu 40% senken. Als vollständig biologisch abbaubare Produkte, überwiegend gewonnen aus Pflanzen, sind sie aber auch dem Risiko eines mikrobiellen Befalls ausgesetzt. Dieser Effekt kann die Nutzungsdauer von PVC-Produkten drastisch einschränken, mit der Tendenz zu höheren Abfallmengen und einer Verschlechterung der Ökobilanz.

…Vollständiger Text: http://www.k-zeitung.de/schutz-fuer-bio-weichmacher/150/1195/39075/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=campaign&utm_content=Bio-Weichmacher

Tags: Bakterien, Pilze, umweltfreundliches PVC

Source: K-Zeitun, 2012-06-20.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email