27 Dezember 2000

Schleswig-Holstein-Hanf AG am Start

Peter Neumann aus Osterbyholz, Ingenieur und Betreiber eines Islandpferdegestüts, ist der Initiator zur Gründung einer Schleswig-Holstein-Hanf AG (SHH AG), die mit einem 25 Millionen teuren Weiterverarbeitungswerk im Kreis Rendsburg-Eckernförde die Ernte von 1.000 Hektar Hanf im regionalen Vertragsanbau aufbereiten will. Neumann hofft, dass er im Frühjahr 2001 genug Landwirte finden wird, die in dieses ambitionierte Projekt einsteigen möchten. Für die Ernte steht bereits ein Vollernter bereit, der Samen und Stroh gewinnt.

Als Absatzmärke werden vor allem die Automobilindustrie und der Dämmstoffmarkt gesehen.

Autor und Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Kieler Nachrichten vom 27.12.2000.

Source: Kieler Nachrichten vom 27.12.2000.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email