2 April 2009

Salicin aus Weidenrinde: Aufbau der Wertschöpfungskette

Lokale Aktionsgruppe Oderland e.V. sucht Kooperationspartner

Die Lokale Aktionsgruppe Oderland e.V. (LAG Oderland, Brandenburg) sucht Kooperationspartner für ein transnationales Projekt, das die Rahmenbedingungen für einen wirtschaftlich nachhaltigen Anbau, die Verarbeitung und Vermarktung von Salicin aus Weidenrinde schaffen will.

Nach drei Jahren intensiver Forschungsarbeit an der Humboldt-Universität Berlin steht salicinreiches Pflanzgut zur Verfügung und erste Erfahrungen im Anbau, Vermehrung, Pflege und Ernte salicinreicher Weiden liegen vor. Neben einer europaweiten Anbauerweiterung und Ausweitung der Produktion als Einkommensalternative, Unternehmensdiversifizierung und sinnvolle Flächennutzung sollen mit dem Projekt funktionierende Verarbeitungs- und Vermarktungsstrukturen aufgebaut werden.

Eine Reihe von Kooperationspartnern ist bereits gefunden, es sind jedoch weitere Partner willkommen! Auf einer Startveranstaltung 12. und 13. Mai 2009 in Berlin soll eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet werden.

Weitere Informationen
Projektbeschreibung (PDF-Dokument)
Letter of Intent (deutsch) (PDF-Dokument)
Letter of Intent (englisch) (PDF-Dokument)

Kontakt
Lokale Aktionsgruppe Oderland e.V.
Telefon: 033456-710 55
E-Mail: info@lag-oderland.de

Source: Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS), 2009-03-25.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email