5 September 2002

“Runder Tisch” für aktive Fachleute im Bereich Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Am 10. September findet die nächste Sitzung des “Runden Tisch” statt. Organisiert und veranstaltet wird dieses Zusammentreffen aller Aktiven Fachleute im Bereich “Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen” vom Fraunhofer Institut für Bauphysik und der Arbeitsgemeinschaft für Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen (ADNR).

Inhaltlich werden dort alle Themen bearbeitet, die die Weiterentwicklung des gesunden Bauens fördern und unterstützen. In Zusammenarbeit mit Industrie, Forschung, Anwendern und Verbänden wird an Lösungen gearbeitet, die dazu beitragen, die hohen Bauschäden in Deutschland zu minimieren (4 Milliarden EUR im Jahre 2001), die heimischen Rohstoffe mehr zu nutzen, die Umwelt zu entlasten und die Gesundheit in unseren Wohnräumen zu verbessern.

Veranstaltungsort:
Haus Düsse
-Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW-
59505 Bad Sassendorf – Ostinghausen
Tel.: 02945-9 89-0
Fax: 02945-9 89-1 33

Kontakt:
ADNR – Arbeitsgemeinschaft für Dämmstoffe
Tulpenweg 27
53229 Bonn
Tel.: 0228-948 25 39
Fax: 0228-948 25 41
E-Mail: [email protected]
Internet: www.ADNR-Bonn.de

Source: Pressemitteilung der ADNR vom 2002-09-04..

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email