31 Oktober 2008

Renault: Concept Car Ondelios mit Flachsfaser

Naturfaser für strukturelle Teile der Reisewagen-Studie

Studie Ondelios. Bild: Renault
Studie Ondelios. Bild: Renault

Beim Pariser Automobilsalon vom 4. bis 19. Oktober 2008 sind Flachsfasern ganz vorne dabei, als Karosseriebestandteile der Avantgarde automobiler Zukunftsträume. Mit seiner Studie Ondelios zeigt Renault die Vision eines luxuriösen Reisefahrzeugs mit Hybridantrieb.

Ob 4,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer für einen 5-Sitzer wirklich revolutionär sparsam sind, sei dahingestellt. Ein Erfolg für heimische Naturfasern ist das Concept Car in jedem Fall: Einige der strukturellen Teile des Autos bestehen aus Flachsfaser, um die Recyclingfähigkeit zu erhöhen, erklärt Renault. Für die Chassis insgesamt setzt man jedoch auf Carbon, für die durchsichtigen Bauteile auf Polycarbonat.

Source: Renault, 2008-10-09.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email