8 August 2008

Rekordzahlen für die Holzpelletproduktion

Solar Promotion und DEPV legen deutlich unterschiedliche Zahlen vor

Nach aktuellen Erhebungen der Solar Promotion GmbH, Veranstalterin der Fachmesse “Interpellets 2008″ und des “8. Industrieforum Pellets” in Stuttgart, hat sich die Produktion von Holzpellets in Jahresfrist verdoppelt. Nach Schätzungen von Pelletsherstellern errechnen die Messeveranstalter für 2008 eine Produktionsmenge von 2,2 Mio. t Pellets.

Nach Angaben von Solar Promotion produzieren in diesem Jahr 48 Unternehmen Holzpellets an insgesamt 55 Standorten. Die Produktionskapazität aller Werke beträgt nach ihren Angaben insgesamt 2,6 Mio. t. 2007 waren es noch 2 Mio. t, die von 36 Pelletsunternehmen an 48 Standorten erzeugt wurden.

Die vorgelegten Werte für Holzpellets leigen deutlich über den Zahlen, die der Deutsche-Energie-Pellets-Verband DEPV bekanntgegeben hat: Nach seinen Angaben erreichte die Inlandsproduktion im zweiten Quartal mit 400.000 t eine neue Rekordmenge. Martin Bentele, Geschäftsführer des Verbandes, schätzt daher die Jahresproduktion auf mehr als 1,4 Mio. t.

Nach Einschätzung der größten Pelletproduzenten ist die Versorgung auf der gegenwärtigen Rohstoffbasis auch mittelfristig gesichert, so der DEPV. Der Branchenverband berichtet über eine steigende Pellet-Nachfrage aus dem kommunalen und gewerblichen Bereich. Für diese Entwicklung macht der Verband die Einsparpotenziale bei der Wärmeerzeugung durch den Umstieg auf Holzpelletheizungen verantwortlich.

Source: Holz-Zentralblatt, 2008-08-07.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email