17 September 2010

Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe entwickelt neues Siegel für WPC Terrassendielen

Anforderungen an Beständigkeit und Stabilität sollen auch langfristig gesichert werden können

Terrassendielen aus Wood Plastic Composites (WPC) sind im Trend. Die neuen Werkstoffe aus bis zu 80% Holz und entsprechend viel Kunststoff sind leicht, wetterfest, sie splittern nicht und benötigen keine weitere Behandlung oder Pflege. Speziell für den Außenbereich entwickelt, ersetzen sie die Tropenhölzer am Pool und im Garten.

Neues Siegel
1551Damit die hohen Anforderungen an die Beständigkeit und Stabilität von Terrassendielen auch langfristig gesichert werden können, hat die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe ein neues Siegel entwickelt. Mit dem Qualitätszeichen Holzwerkstoffe für WPC Terrassendecks versprechen die Hersteller, dass die Beläge den großen Belastungen und Temperaturschwankungen im Außenbereich standhalten. Bereits 80% der in Deutschland verkauften WPC-Dielen sollen laut Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe das neue Siegel tragen.

Die komplette Pressemitteilung können sie hier als PDF herunterladen.

Source: Baulinks.de, 2010-09-17.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email