17 August 2005

Preise bei Biodiesel können sich behaupten

Der Preisdruck am Rapsmarkt wird durch die steigende Nachfrage an Rapsöl, welches für die Herstellung von Biodiesel benötigt wird, weiter gesenkt. Die Kapazitäten im Bereich Biodiesel belaufen sich im Bundesgebiet derzeit auf 1,2 Mio.t. Der Ausbau soll weiterhin vorangetrieben werden, so dass insgesamt 1,5 Mio.t für das Jahr 2005 erwartet werden, für 2006 liegen sogar Größenordnungen von rund 2 Mio. t vor.

Um die in den letzten Jahren stark angestiegene Produktionsmenge zu realisieren, werden ca. 2/3 der deutschen Rapsernte für die Herstellung des biogenen Treibstoff benötigt. Weitere Steigerungen der Kapazitäten können dazu führen, dass in naher Zukunft die gesamte Rapsernte für die Biodieselproduktion verwendet wird. Raps als Rohstoff wird jedoch unter anderem auch in der Lebensmittelindustrie verarbeitet, was auf eine Verknappung der Rapsmenge in naher Zukunft hinweist.

Source: dlz agrarmagazin vom 2005-08-17.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email