22 Juli 2005

Polnische Mühlengruppe plant Einstieg in Bioethanol

Die polnische Mühlengruppe Polskie Mlyny S.A., Warschau, kündigt über ihr Tochterunternehmen Spolka Biopaliwa die Herstellung von Bioethanol für den Herbst 2007 an. Die Kapazität der Anlage, die in der Umgebung von Nysa gebaut werden könnte, soll bei 110.000 t Bioethanol liegen. Bislang ist nach einem Bericht der polnischen Wirtschaftszeitung Puls Biznezu die Akwawit S.A., Leszno, in Polen der einzige große Produzent von Bioethanol.

Die Polskie Mlyny unterhält nach eigenen Angaben 13 Getreideerfassungsstellen in Polen und hat 2004 rund 600.000 t Getreide vermahlen. Die Kapazität der Mühlengruppe liegt bei 840.000 t. Außerdem betreibt die Gruppe Getreidehandel. Die Akwawit stellt neben Spirituosen für den menschlichen Verzehr alle Arten von Alkohol für technische Zwecke her. Ihre Bioethanolanlage hat nach Firmenangaben eine Kapazität von etwa 80.000 t.

Source: AgriManager vom 2005-07-20.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email