22 Februar 2004

Philippinen: Kokos-Diesel für Regierungsfahrzeuge

Die philippinische Präsidentin Arroyo unterzeichnete in der letzten Woche das “Memorandum Order Circular No. 55″, in welchem alle Regierungseinrichtungen des Landes angehalten werden, die eigenen Dieselfahrzeuge mit Dieselöl, gewonnen aus Kokosöl, zu betanken. Zur Zielgruppe des Memorandums gehören neben den Regierungsbehörden auch regierungseigene Firmen und Unternehmen, die mehrheitlich von der Regierung kontrolliert werden.

Die Regierungsinitiative, Kokosnussmethylester (coco diesel) in regierungseigenen Kraftfahrzeugen einzusetzen, geht auf einen Vorschlag des ehemaligen Umweltministers Heherson T. Alvarez vor einem Jahr zurück.

Die Initiative der Regierung wird nach Ansicht von Alvarez einen starken Rückenwind für die Kokosindustrie des Landes erzeugen und viele neue Arbeitsplätze für Millionen von Kokosfarmern im Land ermöglichen.

(Vgl. Meldungen vom 2004-01-20 und 2001-03-30.)

Source: The Manila Bulletin Online vom 2004-02-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email