23 Juli 2009

Pflanzenölproduktion nimmt weltweit zu

Palmöl dominiert

2009_07_20_ami-infografik_2009_130_Pflanzenoelproduktion_Welt.pngDer weltweite Pflanzenölmarkt wird vom Palmöl dominiert. Für das Wirtschaftsjahr 2009/2010 wird eine Produktion von 45 Millionen Tonnen erwartet, das wären nach Einschätzung des US-Landwirtschaftsministeriums gut 5 Prozent mehr als im Jahr vorher.

Die größten Palmölproduzenten sind Indonesien mit einer Erzeugung von 20,8 Millionen Tonnen und Malaysia mit 18,5 Millionen Tonnen. Auf beide Länder zusammen entfallen damit über 87 Prozent der weltweiten Palmölerzeugung. Sojaöl nimmt mit einer für 2009/2010 geschätzten Weltproduktion von 37,3 Millionen Tonnen und einem Anteil von 27 Prozent an der Gesamtproduktion die zweite Stelle bei den pflanzlichen Ölen ein. Bedeutendster Produzent sind die USA mit 8,6 Millionen Tonnen. Für China und Argentinien werden im kommenden Wirtschaftsjahr mit 7,7 bzw. 6,7 Millionen Tonnen die höchsten Zuwachsraten (5 bzw. 10 Prozent) prognostiziert. Brasilien ist viertwichtigster Sojaölproduzent, könnte mit 6,1 Millionen Tonnen allerdings unter Vorjahresproduktion bleiben.

Source: Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI), 2009-07-20.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email