5 Januar 2010

Petrotec AG: Verlust in Höhe der Hälfte des Grundkapitals

Vorstand rief außerordentliche Hauptversammlung ein

Der Biodieselhersteller Petrotec hat in der vergangenen Woche in einer Adhoc-Mitteilung bekanntgegeben, dass ein Verlust in Höhe der Hälfte des Grundkapitals bestehe.

Der Vorstand des auf die Verwertung Altspeisefetten spezialisierten Unternehmens hat im Zuge der Überprüfung der Eigenkapitalentwicklung der Gesellschaft festgestellt, dass das Bestehen eines Verlustes in Höhe von mehr als der Hälfte des Grundkapitals aufgrund von Verlustübernahmen mit Ablauf des Geschäftsjahres zu erwarten sei. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben hat der Vorstand unverzüglich eine außerordentliche Hauptversammlung zur Anzeige des Verlustes einberufen. Die Einladungs-Bekanntmachung erfolgt unmittelbar nach Festsetzung der Tagesordnung.

Kontakt
Petrotec AG
Fürst-zu-Salm-Salm-Str. 18
46325 Borken
Tel.: +49 (0)2862-91 00 19
E-Mail: info@petrotec.de

Source: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), 2009-12-28.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email