13 August 2000

Patent auf Hanf-Klangkörper

Karl Müller, in dessen Firma bisher Motorradverkleidungen und Autospoiler hergestellt wurden, entdeckte bei der Entwicklung von
Gitarren aus neuen Materialien, dass Hanffasergewebe einen Grundstoff mit erstaunlich guten akustischen Eigenschaften darstellen. Anfang dieses Jahres meldete er ein Patent für sämtliche denkbaren Hanf-Klangkörper an. Mit seinen Hanf-Gitarren aus eigener Produktion will er nun auf dem Instrumentenmarkt neue Akzente setzen.

Kontakt:
mueller design gmbh
miller guitars & basses
Sonnhöglstr. 7
94439 Rossbach
Tel. 08547/75 08
Fax: 08547/79 48

Autor und Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Bayerischer Rundfunk vom 13.08.2000.

Source: Bayerischer Rundfunk vom 13.08.2000.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email