31 August 2007

Papierhersteller: Stärkepreise durch Bioenergienachfrage gestiegen

Steigende Rohstoffpreise und erhöhte Energiekosten belasten momentan die Stärkeproduzenten und führen zu Preisanhebungen bei Mais-, Getreide und Kartoffelstärke.

Die steigenden Rohstoffpreise sind unter anderem auf den konkurrierenden Einsatz dieser Pflanzen als Rohstoffe für die Erzeugung von Bioenergie zurückzuführen. So wird Mais in Biogas- und Getreide in Bioethanolanlagen zur Erzeugung von Biokraftstoffen eingesetzt.

Als Maßnahmen zur Preisstabilisierung sind längerfristige Abkommen mit Rohstofflieferanten und Abnahmevereinbarungen mit Papierfabriken im Gespräch. Auch eine Ausweitung der Anbaumengen und Stärkekapazitäten, u.a. durch die Aussetzung der Stilllegung von Ackerflächen im Anbaujahr 2007/ 2008, wird diskutiert.

(Vgl. Meldung vom 2006-12-13.)

Source: Verband Deutscher Papierfabriken e.V. (VDP), Newsletter, 2007-08-30.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email