7 Juni 2006

Ohne Flachs – … das Flachsblütenfest in Mielsdorf

Es gibt auch ein Leben neben Fußball! Spannend, mit eigenen Händen "auf Tuchfühlung" mit Leinen und Flachs zu gehen

Am Samstag den 24. Juni von 11.oo bis 17.oo Uhr findet zum sechsten Mal das Flachsblütenfest in Mielsdorf bei Bad Segeberg statt. Ausgerichtet wird das Ereignis von den Firmen Holstein Flachs und Wolle & Leinen Manufactur Bad Segeberg sowie dem Förderverein Naturfaser e.V..

Die Besucher erwarten Vorführungen alter Flachsgeräte wie Breche, Handschwinge oder Hechel. Daneben gibt es moderne Erntemaschinen und Teile der Produktionsanlage für technische Flachsfasern zu sehen.

In der Flachswerkstatt heißt es “Hand anlegen und auf Tuchfühlung gehen”: (Nicht nur) Kinder dürfen selbst aktiv werden: Mikroskopieren, Papierschöpfen, Stoffdruck, Flachs säen u.v.m.

Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag von dem Gitarristen Frank Becker. So munden die angebotenen Speisen und Getränke noch einmal so gut. Fruchtiges, Deftiges, Süßes für alle Altersgruppen. Natürlich wird auch diesem Jahr die typische “Flachs”-Speise Kartoffeln mit Leinöl und Quark nicht fehlen. Erwachsene können zudem ökologisch erzeugte Weine verkosten.

An einer Reihe von Ständen findet sich ein breites Spektrum von natürlichen Produkten: frisch gebackenes Brot, Zaubersteine, Seifen und viele, viele Pflanzen. Selbst ein Bonsai-Gärtner lässt sich über die Schulter schauen.

Zu sehen sind auch ein Schaugarten mit nachwachsenden Rohstoffen und – soweit das Wetter mitspielt – ein nah gelegenes Flachsfeld.

Begleitet wird das Flachsblütenfest von einem Stoffbasar, auf dem am 22., 23. und 26. Juni von 14.oo bis 17.oo Uhr eine Vielzahl von Stoffen zu besonders günstigen Preisen verkauft wird.

Kontakt:
Wolle & Leinen Manufactur
Anne Beth
Alte Ziegelei
23795 Mielsdorf bei Bad Segeberg
Tel: 04551-2042

Source: FlachsNews vom 2006-06-06.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email