21 Februar 2008

Offenporiger Kork-Verbundwerkstoff “Lifocork” für die Orthopädie

Verarbeitung wie thermoplastische Kunststoffe möglich

Die Horst Müller Kunststoffe GmbH & Co. KG stellt auf der Kunststoff-Verarbeitungs-Messe KMO 2008 im April Neuheiten aus ihrem Produktprogramm “Lifocork” vor. Dieser thermoplastisch verarbeitbare Werkstoff enthält nachwachsende Rohstoffe und vereint die Vorteile von Naturkork mit den einfachen Verarbeitungsmöglichkeiten thermoplastischer Kunststoffe durch Spritzguss, Extrusion, Pressen, Tiefziehen, Schäumen und Schleifen.

4888.jpgPlatten für die Orthopädie
Erstmalig werden auf der KMO 2008 spezielle Platten unter dem Namen “Lifocork P” (Bild) für die Orthopädie zu sehen sein. Diese werden mittels eines neuartigen Verfahrens produziert und die Oberfläche entsprechend behandelt. Die Oberfläche ist dann offenporig, hat eine angenehme, warme Korkhaptik und absorbiert Feuchtigkeit. Durch diese Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und diese auch wieder abzugeben, sorgt das Material für ein gutes Klima im Schuh. Die Weiterverarbeitung erfolgt durch Stanzen, Prägen und Thermoformen. Der Orthopäde selbst kann das Material schleifen und anschließend mit verschiedenen Materialien verkleben. Die neuen Lifocork P Platten sind in unterschiedlicher Härte, Farbe und Dicke beziehbar.

Zusätzlich vermittelt eine Reihe von Musterteilen, die im Spritzgussverfahren produziert wurden, einen Eindruck vermitteln, wie das Material auch Produkte aufwerten kann. Lifocork kann überall dort eingesetzt werden, wo weiche Materialien eine Designaufgabe übernehmen sollen.

Die Horst Müller Kunststoffe GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von kundenspezifischen Weichcompounds in den Bereichen TPE/TPO, TPU, TPE-V, Weich-PVC, Masterbatch (Farbe/Additiv) und Compounds aus erneuerbaren Rohstoffen (Kork + Leder).

Datenblätter und Mustergranulate stehen auf Nachfrage zur Verfügung.

Kontakt
Müller Kunststoffe GmbH & Co KG
Grünewaldstraße 13
96215 Lichtenfels
Tel.: 09571-948 94-0
Fax: 09571-948 94-90
E-Mail: [email protected]
Messestand: KMO 2008, Bad Salzuflen, 9.-12. April 2008, Halle 20, Stand C54

(Vgl. Meldungen vom 2007-10-31, 2005-03-15 und 2006-08-08.)

Source: Plasticker, 2008-02-21.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email