20 Februar 2009

Oeko-Tex De Luxe für Textilfaser “Biophyl”

Polyester-Polymer aus Nachwachsenden Rohstoffen

Advansa, größter Produzent von Polyesterfasern in der europäischen Region, erhält für seine Fasern und Garne, die für BIOPHYL Stoffe eingesetzt werden, das Oeko-Tex Standard 100 Zertifikat der Klasse 1. Dies ist die höchste der vier existierenden Klassen, nach denen Textilien von dem weltweit operierende Prüf- und Zertifizierungsinstitut klassifiziert werden und schließt die Kategorie für Babyartikel ein.

BIOPHYL Erzeugnisse, die Advansa Fasern und Garne enthalten, werden aus DuPont Sorona PTT hergestellt, einem speziellen Polyester-Polymer. Das auf Erdöl basierende Glykol wurde durch Bio-PDO ersetzt. Dieses wird aus Mais-Sukrose gewonnen. Diese Ressource ist erneuerbar und verringert die Abhängigkeit vom Erdöl, das gemeinhin zur Herstellung von Polyester verwendet wird. Außerdem trägt die Verwendung der aus diesem Polymer hergestellten Garnen zur Energieeinsparung und Verringerung des Treibhauseffektes bei.

Ökologische Gesichtspunkte
Verglichen mit dem auf fossilen Rohstoffen basierendem Nylon werden bei der Produktion dieses Polymers bis zu 30% weniger Energie verbraucht und bis zu 63% weniger Treibhaus-Gase freigesetzt. Weitere Energieeinsparungen sind im Färbe- und Ausrüstungsverfahren möglich, da im Vergleich zum Standardpolyester BIOPHYL Stoffe bei geringerer Temperatur und kürzerem Prozessverfahren gefärbt werden können.

Produkteigenschaften

  • Weichheit
    Glatte oder texturierte Garne erzielen einen besonders weichen Griff bei den Stoffen.
    Kraft-Dehnungs-Tests beweisen, dass Glattgarne, die aus diesem Polymer gesponnen werden, wesentlich weicher sind als Nylon-Garne gleicher Feinheit, weil zur Biegung der Fasern weniger Energieaufwand benötigt wird.
  • Dehnungs-/Erholungsvermögen
    Untersuchungen haben ergeben, dass Glattgarne aus Polymer mit Bio-PDO sich zu 100% zurückdehnen, bei einer Dehnung von ca. 120%. Selbst bei höherem Dehnungslevel springen die Fasern vollkommen zu ihrer ursprünglichen Form zurück. Texturierte Garne weisen eine Dehnung von bis zu 145%, mit einem Rücksprungverhalten bis zu 100% auf. Sie bieten außerdem bei gleicher Fasermenge ein größeres Volumen und eine größere Abdeckung im Vergleich zu Nylon.
  • Leichte Färbbarkeit
    Bei Verwendung von Standardfarbstoffen können BIOPHYL Stoffe bei niedrigerer Temperatur als Standardpolyester gefärbt werden. Dabei ist eine Färbung unter atmosphärischen Bedingungen möglich. Es werden keine Färbebeschleuniger benötigt. Die spezielle Polymer-Molekularstruktur ermöglicht, dass die Farbpigmente ab ca. 85°C von der kristallinen Struktur der Faser aufgenommen werden. Die volle Farbtiefe, kombiniert mit außergewöhnlichen Waschechtheiten, wird ab dem Siedepunkt erreicht.
  • Thermofixierbarkeit
    BIOPHYL Stoffe sind thermofixierbar, was zur Pflegeleichtigkeit der Stoffe beiträgt. Thermofixierbarkeit mindert jedoch nicht das Erholungsvermögen der Stoffe.

Anwendungen

  • Bademode
  • Sportbekleidung
  • Unterwäsche
  • Konfektionsbekleidung

Source: OpenPR, Pressemitteilung von Advansa, 2009-02-18.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email