4 November 2003

Öko-Architekten gesucht

Europaweite Netzwerkinitiative

Baubiologie Regional, die produkt- und herstellerneutrale Internetplattform, startet eine wohl bisher einmalige Netzwerkinitiave:

Gesucht werden Architekten, die sich kompromisslos einer ökologischen Bauweise verschrieben haben.

Fachleute, die diesen Ansprüchen gerecht werden, können in unser überregionales Internet-Verzeichnis aufgenommen werden.

Als wichtigste Kriterien gelten:

  • Verwendung natürlicher Baustoffe (Holz, Lehm, Ziegel, Schilfrohr, Flachs und andere)
  • Diffusionsoffene Bauweisen ohne künstliche Folien
  • Passive und aktive Sonnenenergienutzung
  • Innovative Wasserkonzepte (Regenwassernutzung, dezentrale Kläranlagen, Gartenteiche)
  • Baubiologische Elektroinstallationen zur Vermeidung von elektromagnetischen Feldern
  • Kostengünstige und flexible Nutzungskonzepte
  • Ganzheitliche und nachhaltige Siedlungsvorhaben

Bitte schicken Sie uns eine kleine Auswahl Ihrer ausgeführten Objekte mit Bildmaterial und konzeptionellen Überlegungen. Die kreativsten Bauwerke im Sinne der oben genannten Kriterien werden auf einer Sonderseite im Internet präsentiert.

Die Besucher von www.baubiologie-regional.de entscheiden per Online-Umfrage, welche Bauwerke prämiert werden.

Das Anmeldeformular finden Sie auf der Webseite www.baubiologie-regional.de/oekoarchitekten.php

Telefonische Auskünfte erhalten Sie kostenlos unter der Nummer 0049-921-7412744.

Source: ECO-News vom 2003-11-03.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email