1 August 2007

nova-Überblick: Newsletter (Erneuerbare) Energien

Ausgabe 2/ 2007 erschienen

Die Anwaltskanzlei Schnutenhaus & Kollegen gibt regelmäßig kostenfrei jeweils einen Newsletter Erneuerbare Energien sowie einen Newsletter Energie heraus. Darin berichten die Anwälte jeweils über

  • gesetzliche Entwicklungen,
  • aktuelle Rechtsprechung,
  • die Praxis der Kartell- und Regulierungsbehörden und
  • interessantes Marktgeschehen.

Die Newsletter richten sich an Mandanten, Kooperationspartner und Interessierte und können im Bereich Registrierung abonniert werden.

Inhalt Erneuerbare Energien 2/ 2007

  • Erfahrungsbericht 2007 zum EEG: Entwicklung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien
  • BMWi und Verbände zur EEG-Novelle
  • Aufforderung des SRU an Bundesregierung: “Weniger Biosprit, mehr Wärme und Strom”
  • Aktionsprogramm “Klimaschutz” des BGW
  • Verfahren der Bundesnetzagentur zur Direktvermarktung von EEG-Strom
  • Schnellere immissionsschutzrechtliche Genehmigung von Anlagen

Inhalt Energie 2/ 2007

  • Zur Berücksichtigung des Netzkaufpreises bei der Netzentgeltkalkulation
  • Kein Anspruch auf Übereignung des Stromverteilnetzes gegen den bisherigen Nezbetreiber
  • Billigkeitskontrolle von Gaspreisen
  • Gasnetzbetreiber müssen Bundesnetzagentur Geschäftsgeheimnisse offenbaren
  • Neue Kraftswerks-Netzanschlussverordnung
  • Entwurf zur Anreizregulierungsverordnung
  • Kommission: Genehmigung des Spitzenausgleichs bei der Stromsteuer
  • Aktuelles zum Emissionshandel
  • Aktuelles zur Kraft-Wärme-Kopplung

Darüber hinaus enthalten beide Newsletter Informationen in den Rubriken Rechtsprechung, Marktplatz, Seminare und Workshops und liefern einen Überblick weiterer Veröffentlichungen zum Thema.

Den Newsletter Erneuerbare Energien können Sie hier (PDF-Dokument) herunterladen.
Den Newsletter Energien können Sie hier (PDF-Dokument) herunterladen.

(Vgl. Meldung vom 2007-05-04.)

Source: Schnutenhaus & Kollegen, 2007-07-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email