23 August 2007

nova-Buchbesprechung: Ressourcenverknappung in der Holzwirtschaft als Herausforderung für Technologie und Innovation

Wood resources in short supply - a challenge for technology and innovation

Durch eine zunehmende Kapazitätsausweitung der holzverarbeitenden Industrie sowie durch enorme Zuwachsraten der Nutzung forstlicher Biomasse für energetische Zwecke ist es in Mitteleuropa innerhalb weniger Jahre zu einer Ressourcenverknappung gekommen. In einer kontroversen Diskussion zu diesem Versorgungsengpass hebt der zweisprachig (in deutsch und englisch) veröffentlichte Band aus der Reihe Lignovisionen vor allem die Mobilisierung von Rohstoffpotenzialen sowie die Frage der energetischen Nutzung hervor.

014b165a0a.jpgZudem werden Thesen zur Ressourcenverknappung im Hinblick auf das Innovationspotenzial für ressourceneffizientere Technologien diskutiert sowie eine Ressourcen sparende Produktgestaltung und eine Kaskadennutzung des Ressourcenstroms mit der energetischen Nutzung bevorzugt am Ende des Lebenszyklus von Holzprodukten.

Leseproben als PDF-Dokumente

Weitere Informationen
“Thesen, Gedanken und Vorschläge zur Frage der Ressourcenverknappung von Holz in Europa” – der Untertitel des 50-seitigen Heftes stellt klar, dass die Autoren ihre Sichtweise der Diskussion um die Holzressourcen darstellen. Im Zentrum steht die Erläuterung von zehn Thesen. Der daraus abgeleitete Handlungsbedarf wird kurz angerissen und diesbezügliche Forderungen der Verbände genannt. Einen Eindruck von der Diskussion der vergangenen Monate vermittelt eine Sammlung ausgewählter Pressebeiträge im Anhang.

Autor: Alfred Teischinger, (Mitarbeit von Peter Müller)
Titel: Ressourcenverknappung in der Holzwirtschaft als Herausforderung für Technologie und Innovation – Thesen, Gedanken und Vorschläge zur Frage der Ressourcenverknappung von Holz in Europa.
ISSN 1681-2808
Mai 2007, Wien

Bestellungen
an die
Universität für Bodenkultur Wien
Institut für Holzforschung (ihf)
am Department für Materialwissenschaften und Prozesstechnik (MAP)
Peter Jordan Str. 82
A-1190 Wien
Österreich

Tel..: ++43 (0) 1 47654 4258
Fax: ++43 (0) 1 47654 4295
E-Mail: lignovisionen@boku.ac.at

(Vgl. Meldungen vom 2007-06-04, 2007-01-25 und 2007-08-10.)

Source: Institut für Holzforschung (ihf), Universität für Bodenkultur Wien, 2007-08-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email